Bayerische Mädchen-Mannschaftsmeisterschaft 2019

Am Samstag, 21.09.2019 fand in Vaterstetten die Bayerische Mädchen-Mannschaftsmeisterschaft statt. Es nahmen 9 Mannschaften aus 8 Vereinen teil:

  • TV Tegernsee (U16)
  • SK Tarrasch 1945 München (U12)
  • SC Vaterstetten-Grasbrunn (U16)
  • SC Garching (U14)
  • SC Erlangen (U20)
  • TSV Forstenried (U20)
  • SG Fürth (U16)
  • SC Garching (U12)
  • FC Ergolding (U12)

Teilnehmerliste mit Spielerinnen

Es wurden 5 Runden Schweizer System mit 30 Minuten Bedenkzeit gespielt.

Bayerischer Mädchen-Mannschaftsmeister 2019 ist die U14-Mannschaft des SC Garching.

SC Garching (U14)

Die weiteren Preisträger sind:

SC Vaterstetten-Grasbrunn (U16): Beste U16-Mannschaft, 2. Platz

SK Tarrasch 1945 München (U12): Beste U14-Mannschaft, 7. Platz

SC Garching (U12): Beste U12-Mannschaft, 8.Platz

Für die Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) U14w qualifizierten sich SC Garching (U14) und SK Tarrasch 1945 München (U12).

Endstand mit Spielerinnen

Einzelergebnisse der Runden

Bilder aller Mannschaften: