Versuchspersonen gesucht für Schachstudie

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

Aktuell läuft meine selbst erstellte Studie für meine Bachelorarbeit in der kognitiven Psychologie an der Universität Würzburg. In dem Experiment geht es um die unterschiedliche Wahrnehmung von Schachstellungen in 2D und in 3D Darstellungen.♟️

Die Fragestellung: Können wir in 2D oder in 3D Schachpositionen schneller verarbeiten und beurteilen?
Ich freue mich über alle, die Lust haben, meine Forschung zu unterstützen und am Experiment teilzunehmen!

Wie kannst du mitmachen?
Einfach auf folgenden Link klicken oder den Link in einem Internet Browser öffnen: https://jatos.mindprobe.eu/publix/UP3MASnwaaV

Dann sollte sich automatisch das Experiment öffnen.
Achtung: Du kannst nur einmal teilnehmen. Falls du versuchst, den Link mehrmals zu öffnen, kann es sein, dass der Link nicht mehr funktioniert. In dem Fall kontaktiere mich bitte per Mail.

Wer kann teilnehmen? 🎨♟️
Um teilzunehmen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Du solltest die Schachregeln kennen und keine Seh- oder Farbenschwäche haben.

Was brauchst du für das Experiment? 💻
Du brauchst für die Teilnahme ein elektronisches Gerät mit Tastatur (z.B. Laptop, kein Handy) und eine Internetverbindung.

Wie lange dauert es?
Je nach deiner Schnelligkeit sollte das Experiment ungefähr 25 bis 35 Minuten dauern.

Was bringt mir deine Teilnahme?
Um wissenschaftliche Schlussfolgerungen für meine Fragestellungen zu ziehen, brauche ich möglichst viele Personen, die an meinem Experiment teilnehmen. Mit deiner Teilnahme kannst du also meine Bachelorarbeit und die Forschung zu den kognitiven Grundlagen des Schachspiels unterstützen.

Was bringt dir die Teilnahme? 💰
Unter allen Teilnehmenden werden Gutscheine für den Euroschach Versand im Gesamtwert von 300 Euro verlost. Psychologiestudierende in Würzburg können stattdessen auch 0,5 Versuchspersonenstunden gutgeschrieben bekommen. Unabhängig davon wird dir am Ende des Experiments eine Auswertung deiner eigenen Ergebnisse angezeigt. Du kannst also sehen, ob du selbst bei den 2D oder 3D Darstellungen schneller bzw. besser warst.

Was sind die Ergebnisse der Studie? 📧
Falls du dich für die Ergebnisse der Studie interessierst oder Fragen zu meiner Bachelorarbeit oder zum Experiment hast, kontaktiere mich gerne per Mail: jana.schneider@stud-mail.uni-wuerzburg.de

Ich freue mich über alle Teilnehmenden. Gerne auch teilen und weiterleiten!
Vielen Dank!
Jana Schneider

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen