Taktik von der DJEM – Teil 3

Schachliche Highlights des dritten und vierten Tages 

Partiediagramme von https://www.deutsche-schachjugend.de/2022/dem/

Am Dienstag spielten alle Altersklassen nur eine Runde. Anschließend konnte die Spielerinnen und Spieler einen freien Nachmittag genießen. Außerdem sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der U8 angereist, die am nächsten Tag ihre erste Partie spielten. Am Mittwoch gab es wieder eine Doppelrunde für alle.

Hier werden wir euch wieder einige sehenswerte Partien und taktische Meisterwerke aus bayerischer Sicht präsentieren. Ihr könnt auch selbst miträtseln, die Lösungen werden wir erst am Ende des Turniers hochladen.

Tag 3

Eine tolle Partie gewann Vincent Blodig, der bei der Bayerischen Meisterschaft U12 Dritter wurde. Er jagte den König seines Gegners aus der Rochadestellung heraus und setzt ihn schließlich Schachmatt. Vincent spielt für die Schachfreunde Augsburg.

Tag 4

Ein sehr gutes Turmendspiel gewann Selina Racky von der SG Vogtareuth-Prutting. Sie wurde auf der Bayerischen Meisterschaft Dritte in der U16w.

Die Taktiken von diesem Tag sind unterteilt in Schachzüge, Schlagzüge und Drohungen ganz nach dem Ansatz der Kandidatenzüge.

Schachzüge

Nach seinen zwei Siegen in Runde 5 und 6 führt Constantin (SG Traunstein/Traunreut) die Tabelle an. Wie setzte er hier den schwarzen König Matt? Daniel hat diese Partie in Folge eines Schachzugs zu für sich entschieden. Um welchen Zug geht es? Luis (Tingrui) konnte hier entscheidend Material gewinnen – wie?

Schlagzüge

Wie sollte Christoph fortsetzen, um Material zu gewinnen? Welchen starken Schlagzug wählte Clemens hier? Was hatte Luis (Tingrui) geplant, um seine Partie zu seinen Gunsten zu entscheiden? Wie konnte sich Constantin die alleinige Führung in seiner Altersklasse sichern?

Drohungen

Mit welcher schwierigen mehrzügigen Kombination konnte Elias hier einen Materialvorteil erlangen? Welche Drohung sollte Cora aufstellen? Wie reagierte Tobias auf den schwarzen Zug h5? Welche Taktik nutzt Emily, um ihre Partie zu gewinnen? Wie sollte Marco fortsetzen?

Ein spektakulärer Schwarzsieg gelang Laura Huber vom FC Ergolding. Hier sind ihre ersten 20 Züge. Danach gewann sie das Endspiel mit Mehrqualität souverän.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen