Bayerische MM U12 2022 – Endrunde

Endrunde
in Tegernheim

1. (2) SK Kelheim 4:2 8,0
2. (4) SF München 4:2 6,5
3. (3) TV Tegernsee 3:3 7,0
4. (1) SF Tegernheim 1:5 2,5

Das Turnier fand am 09.07.2022 in Tegernheim statt, wo die ausrichtenden SF Tegernheim alles mustergültig vorbereitet hatten, so das optimale Spielbedingungen herrschten.

Das Turnier war hart umkämpft, am Ende mussten die Brettpunkte um den Turniersieg entscheiden. Zu Beginn konnte Tegernheim den favorisierten Münchnern, die allerdings ohne die ersten zwei Bretter antraten, ein 2:2 abringend, während Kelheim gegen Tegernsee knapp mit 2,5:1,5 die Oberhand behielt. Tegernsee musste leider ohne sein kurzfristig erkranktes Spitzenbrett antreten.
In der zweiten Runde trennten sich München und Tegernsee 2:2, während Kelheim mit einem 4:0 gegen Tegernheim klar gewann.
Somit genügte den Kelheimern in der Schlussrunde bereits ein Brettpunkt gegen die SF München, während zwischen Tegernsee und Tegernheim es um den wichtigen dritten Platz ging, der zur Teilnahme an der DVM reichen könnte, da ja die SF München als Ausrichter bereits qualifiziert sind.

Arthur Sitnik und Matvei Fedorov trennten sich bald mit einem Remis, während Valentina Neumeier an Brett 3 den notwendigen Brettpunkt zum Turniersieg holte. An Brett zwei gewann dagegen Tugce Türel für die Münchner, während am Spitzenbrett ihr Bruder Tugrul mit einem sehenswerten Turmopfer den Sieg der SF München sicher stellte und als einziger Spieler dieses Turniers alle drei Partien gewann.


Bayerischer Meister U12 – SK Kelheim


2. Platz – SF München


3. Platz – TV Tegernsee


4. Platz – SF Tegernheim

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen