Leonardo Costa ist Deutscher Meister U14

Bild: Leonardo Costa, fotografiert von Edin Pezerovic

Am siebten und letzten Tag der Deutschen Meisterschaften wurden die Titel und Medaillenplätze in den Altersklassen U10 bis U18 ausgespielt.

Wir gratulieren Leonardo Costa vom Schachklub München Südost, der mit 7,5 Punkten aus neun Partien Deutscher Meister in der U14 wurde! Heute gewann er gegen Lepu Coco Zhou, das einzige Mädchen, das in dieser Altersklasse mitspielte. Nach dem starken 14. De4 c6 15. Sxe7+ Sxe7 16. Ld6 erreichte er eine Gewinnstellung und verwertete diese souverän.

Mit drei Remis und sechs Siegen spielte er ein sehr starkes Turnier und hat einen halben Punkt Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Trainiert wird er von Großmeister und Landestrainer Michael Prusikin, der ihn auch bei dieser Meisterschaft betreute.

Herzlichen Glückwunsch auch an Cosima Wagner vom TV Tegernsee! Sie erreichte in der U10w die Silbermedaille mit 8,5 Punkten aus 11 Partien. Dabei verlor sie nur eine Runde, spielte dreimal Unentschieden und gewann sieben Partien. Hier ihr Sieg gegen die am Ende Erstplatzierte aus der vierten Runde: Nach 23. Txe6 fxe6 24. f7 Tg7 25. Df6 erreichte sie entscheidenden Vorteil.

Eine beeindruckende Leistung von Cosima, bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft. Trainiert wurde sie bei diesem Turnier von dem erfahrenen Jugendtrainer Thomas Walter.

Weitere Top Ten Platzierungen der bayerischen Jugendlichen (sortiert nach Altersklassen):

  • Stefanie Hefele (U10w): 7. Platz
  • Noah Sajka (U10): 4. Platz
  • Tingrui Shen (U10): 5. Platz
  • Constantin Stichter (U10): 9. Platz
  • Laura Sophie Bauer (U12w): 6. Platz
  • Cora Hergenröder (U12w): 7. Platz
  • Laura Huber (U12w): 8. Platz
  • Benedikt Huber (U12): 6. Platz
  • Siri Marleen Prinzen (U14w): 10. Platz
  • Margarethe Wagner (U16w): 9. Platz
  • Victoria Wagner (U18w): 5. Platz
  • Jana Bardorz (U18w): 8. Platz
  • Tobias Kolb (U18): 9. Platz

Heute Abend um 19 Uhr wird die Siegerehrung stattfinden und live auf Chessy TV auf Youtube und Twitch übertragen werden. Traditionell werden sich die ersten Fünf jeder Altersklasse wieder in lustigen Spielen während der Siegerehrung beweisen. Anschauen lohnt sich!

https://www.twitch.tv/schachjugend oder https://youtu.be/7he5rgSQE3w

 

Wir blicken zurück auf eine tolle Meisterschaft mit vielen spannenden Partien und neuen Erlebnissen.

Dankeschön an die bayerischen Landestrainer Michael Prusikin, Edin Pezerovic, Hans Brugger, Günther Wachinger, Thomas Walter, Max Hess, Lars Goldbeck und Jana Schneider. Sie haben die SpielerInnen auf ihre Partien vorbereitet und mit ihnen analysiert. Ein Dankeschön an unsere Delegationsleiterin Ulrike Pfadenhauer, die sich um alles Organisatorische gekümmert haben. Ein Dankeschön an Edin Pezerovic, der wieder fleißig Fotos geschossen hat, von denen wir schon einige auf der Homepage veröffentlicht haben. Dankeschön an alle SpielerInnen und Begleitpersonen, die die Meisterschaft miterlebt haben.

Wir hoffen, es hat euch allen Spaß gemacht und wir sehen uns auch bei den Deutschen Jugend Meisterschaften 2022 wieder.

Zum Abschluss noch einige taktische Schachpositionen aus der letzten Runde:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen