Gutes Abschneiden der bayerischen Mannschaften beim Deutschen Schulteamcup

In den letzten Wochen traten etliche bayerische Schulschachmannschaften online bei deutschen Schulteamcup an. Gespielt wurde jeweils samstags und sonntags, sodass es gar nicht so einfach für Eltern und Betreuer war, das zu organisieren. Dass dennoch ein beachtliches Turnier in 8 Wettkampfklassen zustande kam, ist den Bemühungen der DSJ zu verdanken. In der WK GS konnten wir sogar unter 9 Mannschaften die bayerischen Teilnehmer ausspielen. Insgesamt schnitten die bayerischen Schulen im Mittelfeld, teils oberen Mittelfeld ab. Das beste Ergebnis erzielte die Hans-Böckler-Realschule aus Fürth mit dem 2. Platz in der WK HR. Eine tolle Leistung zeigten auch die GS Tegernsee (4. Platz in der WK GS), das Gymnasium Höchstadt (4. Platz in der WK II) und das Hochfranken-Gymnasium aus Naila (4. Platz in der WK III). Alle Ergebnisse sind zu finden auf: https://www.deutsche-schachjugend.de/2021/dstc/

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen