Deutsche Meisterschaft 6. Tag

Foto: Cosima Wagner (U10w), fotografiert von Edin Pezerovic

Am sechsten Tag wurden die 9. und 10. Runden in der U10 und die 8. Runden in den anderen Altersklassen gespielt. Morgen kommt es dann zum Endspurt mit den letzten Partien. Heute wurden schon Vorentscheidungen über Meistertitel, Medaillen und Platzierungen getroffen. Einige Bayern sind sehr gut im Rennen um die vorderen Plätze. Wir stellen die Medaillenkandidaten hier vor.

Richtig gut lief es für die bayerischen Jungs in der U10. Sie spielen morgen an den ersten fünf Brettern und nicht gegeneinander. Die besten Chancen auf eine Medaille hat Tingrui Shen mit 7,5/10 Punkten.

Noch besser sieht es in der U10w aus: Cosima Wagner hat mit 8/10 Punkten schon eine Medaille sicher. Aktuell liegt sie nur einen halben Punkt hinter der Führenden und kann morgen auch noch den Meistertitel erringen!

Benedikt Huber hat in der U12 nach drei Siegen in Folge noch theoretische Chancen auf den dritten Platz. Dafür braucht er aber auch Glück beim Ausgang der anderen Paarungen.

In der U14 teilt sich Leonardo Costa die Führung. Dank einer besseren Feinwertung sollte ein Sieg morgen für den Meistertitel reichen!

Victoria Wagner hat in der U18w heute verloren und kann nun die Medaille nicht mehr aus eigener Kraft erreichen. Mit einem Sieg morgen hat sie aber gute Chancen auf den dritten Platz.

Wir drücken allen die Daumen für die letzte Runde morgen um 8:30 Uhr!

Hier noch einige schachliche Highlights von den heutigen Runden. Wer die Lösungen wissen möchte, kann sich die Partie Fortsetzungen auf chess24.com oder der Homepage der Deutschen Schachjugend anschauen.

Vielleicht der Zug des Turniers gelang Ruben Andrade:

Wir freuen uns auf eine spannende letzte Runde morgen. Abends um 19 Uhr wird die Siegerehrung stattfinden und live auf Chessy TV auf Youtube und Twitch übertragen werden.