Bayerische Mädchen-Mannschaftsmeisterschaft am 21.9.

Am Samstag, 21.9. findet in Vaterstetten die Bayerische Mädchen-Mannschaftsmeisterschaft mit zehn Teams statt.

Jedes Team besteht aus vier Spielerinnen (Jg. 1999 und jünger) eines Vereins. In jeder Mannschaft darf zudem eine Gastspielerin (Spielerin eines anderen bayerischen Vereins) und eine beliebige Zahl an nicht-Vereinsspielerinnen eingesetzt werden.

Neben den Gesamtsiegerinnen gewinnt auch das beste U16, U14 und U12-Team einen Pokal. Die beiden besten U14-Teams qualifizieren sich für die Deutschen Vereinsmeisterschaften U14w (26.-30.12. in Neumünster).

Weiterlesen

Constantin Stichter ist Bayerischer U8-Meister

Am vergangenen Wochenende war das Schullandheim Vorra in fester Hand von uns Schachspielern. Gleich drei Veranstaltungen, die Bayerische U8-Meisterschaft, zwei U10-Einladungsturniere und der DLM-Vorbereitungslehrgang zogen insgesamt 80 Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer und Zuschauer in das  ansehnliche Dorf an, das malerisch im Pegnitztal eingebettet ist.

Weiterlesen

Deutsche Ländermeisterschaft in Würzburg Anfang Oktober

Jedes Jahr entsenden die Landesverbände ihre „Nationalmannschaften“ zur der deutschen Ländermeisterschaft (DLM). Bayern erzielt meist gute Platzierungen und gewann drei der letzten sechs Titel. Aus diesem Grund haben wir die DLM letztes Jahr zu uns nach Würzburg geholt. Malerisch eingebunden am Fuß der Weinberge der Würzburger Festung wird die DLM wieder in der Jugendherberge ausgetragen.

Wir freuen uns sehr, den Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Markus Söder, für diesen Bundeswettbewerb als Schirmherren wieder gewonnen zu haben. Letztes Jahr ist er vom Staatssekretär für Sport Gerhard Eck vertreten worden.

Als Ausrichter stellt die Bayerische Schachjugend gleich zwei Mannschaften, in denen die besten bayerischen Schachspieler gegen die bundesweite Konkurrenz antreten.

Weiterlesen

Vereinskonferenz in Ortenburg am 21. September

Liebe Vereinsvorsitzende, Jugendleiter, Schachspieler und Enthusiasten,

Hermann Rogge wird bei dieser Vereinskonferenz wieder ein Impulsreferat halten! Schon allein deswegen loht sich das Kommen. Ansonsten diskutieren wir über Eure Themen und hoffen, Euch weiterhelfen zu können. Hier geht es zum Flyer, zur Anmeldung und zum Termin mit Kartenansicht.

Weiterlesen

Bayerische Einzelmeisterschaft (BSB): Max Hess ist Meister – Katharina Mehling feiert ihr zweites 100% Ergebnis

Mit einem schnellen Unentschieden gegen IM Christoph Singer sichert sich der führende Max Hess den Meistertitel. Lukas Schulz trumpfte in der letzten Runde nochmal auf und schlug FM Hans-Joachim Hofstetter und landet damit auf Rang 2. Auch Eddi Miller konnte seine letzte Partie gewinnen und beendet das Turnier auf dem vierten Platz. Andreas Ciolek verlor gegen den Setzranglistenersten IM Fabian Englert und landet auf Platz acht. Johannes Pfadenhauer, Kristin Braun und Kevin Beesk teilten dasselbe Schicksal in der letzten Partie und liegen auf Rang 18, 23 bzw. 27. Tobias Brunner reiste aus beruflichen Gründen bereits einen Tag füher ab und landet auf Rang 25.

Katharina schlug mit einem Königsangriff in der letzten Runde die junge Selina Racky und holt sich zum zweiten Mal in Folge mit voller Punkteausbeute den Titel. Selina schloss das Turnier auf dem neunten Rang ab.

Max, Lukas und Katharina werden Bayern nächstes Jahr auf der Deutschen Meisterschaft in Magdeburg vertreten, die wieder im Megaevent „Meisterschaftsgipfel“ eingebunden ist.

Ein herzlicher Dank geht an Peter Eberl (Präsident BSB), Simon Pernpeintner und Christian Ostermeier (beide Spielleiter BSB), die die Meisterschaft hervorragend organisiert haben und an den Schirmherrn Klaus Stöttner, MdL, der großzügigerweise die Pokale gespendet und den Schachsport in der Region tatkräftig unterstützt.

Bilder, Links, Berichte und Partien folgend bei ,,Weiterlesen”

Weiterlesen

Bayerische U8-Meisterschaft startet in wenigen Tagen

Zum ersten Mal richtet die BSJ eine offizielle Bayerische U8-Meisterschaft aus, welche im Schullandheim Vorra vom 06. bis 08. September stattfindet. 18 Kinder aus ganz Bayern kreuzen in sieben Runden die Klingen. Jeder Bezirk hat zwei Spieler nominiert und einige Freiplätze ergänzen das Teilnehmerfeld. Sechs Kinder haben eine DWZ über/von 1000, erfahrungsgemäß lässt sich aber bei Spielern in diesem jungen Alter kein klarer Favorit benennen – es wird daher eine spannende Meisterschaft. Der Sieger ist für die Bayerische U10-Meisterschaft vorqualifiziert.

Weitere Informationen gibt es auf der Unterseite, auf welcher auch während der Meisterschaft regelmäßig Berichte, Photos usw. hochgeladen werden.

Weiterlesen