CO2-nachhaltig nach Willingen?

Auf der DSJ-Versammlung Anfang Mai 2021 wurde auf Initiative eines DSJ-Vorstandsmitglied eine Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen, um einen Anteil zur Einhaltung des 1,5°C-Ziels des Pariser Klimaschutzabkommens zu leisten.

Am einfachsten lässt sich bei der An- und Abreise zur DEM in Willingen CO2 einsparen. Hierbei kann man auf umweltschädlichen Individualautoverkehr oder – wenn möglich – auf Flüge (bspw. Urlaubsreisen) verzichten. Stattdesssen bietet es sich an, den Zug zu nehmen; so kann der CO2-Ausstoß gegenüber individuellem Autofahren um ca. 4/5 gesenkt werden.

Für Teilnehmer aus Bayern dauert die Zugfahrt nach Willingen deutlich länger als die Autofahrt. Auch gibt es auf der Strecke nach Willingen öfters Schienenersatzverkehr, die die Reise zusätzlich verzögern könnten. Dann wäre es ratsam Fahrgemeinschaften mit anderen Spielern, Eltern oder Trainern zu bilden. Die Delegationsleitung hilft gerne weiter.

Jeder kann einen kleinen Anteil leisten, um Auswirkungen des Klimawandels zu reduzieren. Brände in Südeuropa und dem Rest der Welt im August 2021  sprechen eine klare Sprache. (Artikel: Die Erde brennt)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen