Schiedsrichterausbildung

Der Schiedsrichter schafft die Rahmenbedingungen, dass die Spieler ungestört dem Schachsport auf Turnieren nachgehen können. Für den Einsatz auf Vereinsebene und als Mannschaftsführer bei Wettkämpfen ist die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter (VSR) an 1,5 Tagen zu empfehlen.

Möchte man bei größeren Turnieren oder in den Ligen aktiv werden, sind Lehrgänge zum RSR, NSR oder Fide-Schiedsrichter zu absolvieren.

Weitere Infos (Rahmenrichtlinien, Voraussetzungen etc.) sind auf der Webseite des Bayerischen Schachbundes zu finden: http://www.schachbund-bayern.de/index.php?id=296

Jedes Jahr bietet die BSJ einen VSR-Ausbildung und Verlängerung während der BJEM in Bad Kissingen an. Auch die Bezirke bilden regelmäßig aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen