Schulschachturnier in Sotchi! Eine deutsche Mannschaft darf teilnehmen

Eine deutsche Schulschachmannschaft darf in Sotchi bei einem tollen Schulschachturnier mitspielen. Da sich erfahrungsgemäß in  der Regel sehr wenige Mannschaften bewerben, stehen die Chancen zur Teilnahme sind sehr gut.

Wer mit seiner Schule an einem tollen Turnier teilnehmen will, bitte die Bedingungen durchlesen. Hotel und Essen ist für eine deutsche Mannschaft frei.  

Die Schulen müssen alles andere selbst finanzieren und organisieren (Flug, Visa). Die Deutsche Schachjugend und der Deutsche Schachbund können leider nichts bezuschussen.

Deutsche Schulen haben dort wahrscheinlich wenig Chancen , da es in Russland andere Schulschachstrukturen gibt, trotzdem wäre es eine tolle Möglichkeit für die Schüler ihren kulturellen Horizont zu erweitern und ein echtes Abenteuer zu erleben. Es geht vor allem um die olympische Idee, dabei sein ist alles, und ein tolles Erlebnis zu haben.

Interessenten können sich bei Jörg Schulz schulzjp@aol.com bis zum 15. Februar 2019 melden.  

Bei mehr als einem Interessenten wählt der AK Schulschach aus, wer mitfahren darf.

“Ich hoffe, wir können ein Schulschachteam aus Deutschland einen Traum erfüllen und ich freue mich über eure Bewerbungen!”  – Vizepräsident des DSB, Walter Rädler